„Fürchtet Euch nicht!“ – Alte Weihnachtsbotschaft, immer noch aktuell

„Fürchtet Euch nicht!“ – Drei Worte, die mir aktuell Hoffnung machen, obwohl sie uralt sind und ich sie schon unzählige Male gehört habe. „Fürchtet Euch nicht!“ sagt der Engel den Hirten vor mehr als 2000 Jahren. Warum mir das heute Mut macht, erzähle ich in diesem Weihnachts-Montagsimpuls

Dankbar & großzügig

Weihnachtsbaum kaufen und zu wenig Geld dabei? Stell Dir vor, Dir wird der Rest, der fehlt erlassen. Eine wahre Geschichte, die mir klar gemacht hat: Wer dankbar ist, klebt nicht an dem was er oder sie hat, sondern kann weitergeben.

Oder um es philosphisch zu sagen: Die Schwester der Dankbarkeit ist die Großzügigkeit.

Advent: Zeit für erinnern und hoffen

Im Advent kommen mir immer viele Erinnerungen an meine Kindheit. Manchmal sind sie bittersüß – wenn ich an Menschen denke, die nicht mehr da sind. Aber in der Adventszeit geht es um mehr als den Rückblick, sondern vor allem um den Ausblick!

Der Text „Rückblick“ stammt aus dem Buch
24 x dankbar im Advent, Sabine Langenbach, Neufeld-Verlag
https://www.neufeld-verlag.de/shop/24-x-dankbar-im-advent/

Dankbar? Jetzt erst recht!

Wenn wegen Krankheit deine Pläne komplett durchkreuzt werden, Vortragstermine und Kurzurlaub gecancelt werden müssen und du dich einfach nur schlecht fühlst – wie sieht es dann mit der Dankbarkeit aus? „Ach du Schreck, da vergeht einem ja die Dankbarkeit!“, lautete ein Kommentar zu meiner Situation. Meine Reaktion: Jetzt will ich erst recht die Brille der Dankbarkeit aufsetzen!

Engel, Advent und Dankbarkeit

Heute haben mich die Dortmunder inspiriert, die um ihren Engel auf dem größten Weihnachtsbaum der Welt gekämpft haben….. Engel gehören zum Advent und zu Weihnachten….. und eine Engel Geschichte gibt es auch in meinem neuen Adventskalenderbuch 24 x dankbar im Advent.
HERZLICHE EINLADUNG ab 30.November bis zum Heiligabend jeden Tag eine Geschichte auf meinem PODCAST zu hören – bei allen Podcast Anbietern und auf www.sabine-langenbach.de/Podcast.

Ich bin wertvoll!

Manches muss man sich immer wieder vor Augen halten, damit man es nicht vergisst! „Ich bin wertvoll!“, ist so ein Satz! Mein Wert steht fest und nichts und niemand kann mir den nehmen. Woran ich das fest mache, erzähle ich in diesem Video.

Dankbar im Keller

In einer Ecke im Keller lagert meine Advents-Dekoration. Ich war schon mal unten und die Vorfreude auf die Wochen vor Weihnachten stieg – und die Erinnerungen kamen hoch. Letztes Jahr wollte ich den Advent besonders ruhig und besinnlich gestalten. Und an den Weihnachtsfeiertagen habe ich frustriert festgestellt, dass die Wochen nur so an mir vorbeigerauscht sind. Wie kann es 2023 besser laufen? Aus dieser Frage ist mein neues Adentskalenderbuch entstanden! „24 x dankbar im Advent“. Am Mittwoch, den 13. November stelle ich es zusammen mit dem Verleger David Neufeld und dem Lektor Thomas Baumann live vor. Du kannst per Zoom dabei sein. Hier der Link zum Talk – und später zur Aufzeichung. https://www.neufeld-verlag.de/blog/live/
24 x dankbar im Advent ist im Buchhandel erhältlich und hier https://www.neufeld-verlag.de/shop/24-x-dankbar-im-advent/

Sankt Martin und die Dankbarkeit

Am 11.11. ist Sankt Martin. Laterne und Brezel gehören für mich dazu. Aber das Fest ist für mich mehr als eine schöne Tradition. Es erinnert mich daran, dass Teilen bis heute Saison hat! Es tut anderen gut, wenn ich etwas von dem was ich habe, abgebe und es macht mich dankbar und glücklich.

Mehr Infos zu der erwähnten Aktion „Pakete zum Leben“ gibt es hier:
https://auslandshilfe.feg.de/was-wird-gesammeltss/pakete-zum-leben/
und hier Infos zu Weihnachten im Schuhkarton
https://www.die-samariter.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/